Berlinale-Trailer zur abgedrehten Komödie "Grand Budapest Hotel" von Wes Anderson

nullWie uns der Trailer gefällt: Ein unglaublicher Cast, verrückte Situationskomik, „The Grand Budapest Hotel“ wird mal wieder ein typischer Wes Anderson. Ob einem das gefällt, muss wohl wie immer jeder für sich entscheiden. Sein letzter Film „Moonrise Kingdom“ spaltete unsere Redaktion, von daher sind wir gespannt, wie es bei diesem Film sein wird. Auf den ersten Blick besitzt die Geschichte durchaus Potential, um der legendären britischen Serie „Fawlty Towers“, in der es auch um einen verrückten Hotelmanager (brillant: John Cleese) geht, Konkurrenz zu machen.

Deutscher Kinostart ist der 6. März 2014.