Gestreamt: Kimmy Schmidt und Klassiker

Unbreakable Kimmy Schmidt

Unbreakable Kimmy Schmidt

Das Wochenende ist da. Geht bloß nicht raus! Bleibt lieber auf der Couch liegen und streamt, was das Zeug hält!

netflix

Bei Netflix könnt ihr gleich mit einem Werk der Weltliteratur starten. Band of Robbers verlegt Tom Sawyer und Huckleberry Finn im Erwachsenenalter in unsere Gegenwart. Immer wieder schön ist auch Disney spaßige Selbstparodie Verwünscht mit Amy Adams und Susan Sarandon (auch bei Watchever & Sky Online). Wer sich an den grandiosen Philipp Seymour Hoffman erinnern will, kann sich Bennett Millers großartigen Capote ansehen. An der Klassikerfront hat Netflix überraschenderweise auch aufgestockt. Paul Verhoevens Robocop, Terminator, Platoon und George Roy Hills Butch Cassidy und Sundance Kid mit Paul Newman und Robert Redford warten auf ein Wiedersehen. Eine besondere Empfehlung gibt es für Joseph L. Mankiewiczs megalomanischen Cleopatra mit Elizabeth Taylor und Richard Burton. Der Dokumentarfilm Ukraine Is Not a Brothel porträtiert die umstrittene feministische Organisation Femen. Mit nicht weniger Frauenpower geht weiter bei Unbreakable Kimmy Schmidt. Seit gestern ist die 2. Staffel online.

maxdome

Maxdome hat dagegen ein paar gute, neuere Filme im Programm. Der älteste darunter ist Punch-Drunk Love von Paul Thomas Anderson. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Abenteuerdrama Spuren mit Mia Wasikowska stillt das Fernweh. Im Gefängnisdrama Mauern der Gewalt wird ein jugendlicher Krimineller in den Erwachsenenknast gesteckt. Der Film lockt mit einem Rotten-Tomatoes-Rating von 99%. Hundertprozentig empfehlenswert ist auch Lars von Triers romantizistischer Endzeit-Depressionsfilm Melancholia (auch bei Amazon & Sky Online).

sky

Sky Online hat nun Steve McQueens Shame im Programm. Der zeigt Michael Fassbender und seinen exorbitanten Penis als Sexsüchtigen in New York (auch bei Amazon, Maxdome & Netflix). Mad Max: Fury Road von George Miller, einen der besten Filme des letzten Jahres, sollte man auf keinen Fall verpassen. Der ungewöhnliche Zombiefilm Maggie zeigt einen emotionalen Arnold Schwarzenegger als aufopferungsvollen Vater der infizierten Abigail Breslin. Serientechnisch sieht’s natürlich auch gut aus. Schließlich hat Sky die HBO-Connection. Die mittlerweile leider gecancelte Dramedy-Serie Looking über drei schwule Männer in San Francisco ist definitiv einen Blick wert.

Was es sonst noch neues zu streamen gibt…

Mubi hat mal wieder ein fantastisches Programm. Wong Kar Wais Die Biografie des Rowdy Afei, Xavier Beauvois‘ Eine fatale Entscheidung und Abel Ferraras Endzeitfilm 4:44 Last Day on Earth mit Willem Dafoe sind zu empfehlen. Amazon hat dagegen nun das gefeierte Brian-Wilson-Biopic Love & Mercy auf Lager.