Hugh Jackman stößt zum Cast von Neill Blomkamps neuem Sci-Fi-Comedyfilm

Nach seinem diesjährigen Spielfilm „Elysium“ arbeitet der südafrikanische Regisseur Neill Blomkamp bereits an seinem neuen Projekt, einem Sci-Fi-Comedyfilm namens „Chappie“. Jetzt ist Hugh Jackman zum Cast dazugestoßen.

„Chappie“ basiert auf Blomkamps Kurzfilm „Tetra Vaal“ von 2003 und wird in Johannesburg gedreht. Jackman sagte auf dem Zürich Film Festival: „Ich übernehme eine Rolle in Neills neuem Film „Chappie“, den wir in Johannesburg drehen. Ich bin Anfang nächsten Jahres für ein paar Wochen am Set.“ Als Hauptcharakter ist bereits Dev Patel („Slumdog Millionär“) ausgewählt, und auch Sharlto Copley („District 9“) ist mit an Bord.

In „Chappie“ geht es um einen Polizei-Roboter, der von zwei Kriminellen entführt und zu deren Vorteil missbraucht wird. Jackman spielt dabei einen Geschäftsführer, der mit den beiden Gangstern noch ein Hühnchen zu rupfen hat. Der amerikanische Kinostart ist derzeit für den 27. März 2015 vorgesehen.