"Interstellar": Bombastischer neuer Trailer zu Christopher Nolans Science-Fiction-Drama

Autor: Philippe Paturel

nullWie mir der Trailer gefällt: Christopher Nolans erster Film nach dem, meiner Meinung nach, sehr schwachen Abschluss seiner Batman-Trilogie wird mit Spannung erwartet. Der neue Trailer gibt nun einen äußerst aufschlussreichen Einblick in die Ausgangssituation des Films und deutet auch schon ein wenig mehr von der Handlung an. Die Erde steht kurz vor dem Kollaps und Familienvater Cooper (Matthew McConaughey) wird auserkoren, um die Menschheit per Raumschiff in weit entfernte Sphären zu führen. Nolan scheint aus dieser Geschichte nicht nur effektgeladenes, sondern auch tiefgründiges Kino zu zaubern, womit uns mit „Interstellar“ zum Abschluss des Kinojahres nochmals ein ganz besonderes Highlight in den Kinosälen erwarten dürfte. Der Film soll obendrein auch noch 169 Minuten lang sein. Wir hoffen also auf intelligentes Popcorn-Kino und damit verbunden, dass Christopher Nolan mit „Interstellar“ wieder an alte Qualitäten anknüpfen kann.

„Interstellar“ startet am 06. November in den deutschen Kinos.