"Iron Sky 2": Erster Teaser zur Weltraum-Nazi-Trash-Party

Autor: Stefan Geisler

nullWie mir der Teaser gefällt: „Iron Sky“ war eines der ersten Crowdfunding-Filmprojekte, die auch hierzulande eine große mediale Beachtung fanden. Bereits vor dem Kinostart hatte sich so bereits eine große Fangemeinde gebildet – und mal ehrlich, ein Film über Nazis auf dem Mond hört sich erst einmal schon nach verdammt spaßigem Trash an. Leider konnte das Endprodukt dann nur die wenigsten Fans überzeugen. Mit „Iron Sky 2“ soll alles anders werden: Natürlich soll auch das Sequel wieder über Crowdfunding finanziert werden, anders als bei ersten Teil will Regisseur Timo Vuorensola seinen Film diesmal komplett unabhängig finanzieren. Ob sich noch einmal so viele spendenwütige Filmfans finden werden, wird wohl auch von dem ersten Trailer abhängen, der am 06. November veröffentlicht werden soll. Hier gibt es zur Einstimmung den ersten Teaser zu „Iron Sky 2“.