Podcast: Die Abspanner #9 – Das 32. Filmfest München

null

Ich war in der letzten Woche im schönen München beim Filmfest unterwegs und habe ca. 30 Filme gesehen. Leider war mein Buddy Jan Görner nicht dabei. Trotzdem sollte es einen Spezial-Podcast zum Festival geben. Das dachte sich auch mein Gast, Sophie Charlotte Rieger, freie Filmjournalistin und zum ersten mal bei „Die Abspanner“. Wir präsentieren euch unsere Tops & Flops des diesjährigen 32. Filmfest München. Viel Spaß!

Für unser grandioses, musikalisches Intro zeichnet sich übrigens die Band Rollergirls verantwortlich! Danke Jungs!

Inhalt:
0:00:00 – Aufregendes Intro #9
0:02:31 – Sophies Nr. 3: „The Harvest“ von John McNaughton
0:20:37 – Conrads Nr. 5: „The Homesman“ von Tommy Lee Jones
0:35:53 – Sophies Nr. 2: „Predestination“ von den Spierig-Brüdern
0:46:31 – Conrads Nr. 4: „Adieu Au Langage“ von Jean-Luc Godard
0:55:06 – Conrads Nr. 3: „Zwei Tage, eine Nacht“ von den Dardenne-Brüdern
1:03:52 – Sophies Nr. 1: „Clouds of Sils Maria“ von Olivier Assayas
1:19:48 – Conrads Nr. 1: „Prinzessin Kaguya“ von Isao Takahata
1:34:40 – Flops: u.a. „Dessau Dancers“, „Je Fais Le Mort“
1:47:27 – Ein Super-Filmfest, trotz „Palo Alto“ & James Franco
1:55:29 – „The Skeleton Twins“: Nothing’s gonna stop us now!

PODCAST HÖREN!

Bei iTunes oder als RSS-Feed abonnieren!