"Lincoln" Soundtrack by John Williams

Autor: Pascal Reis

null

Mit 47 Nominierungen für den Oscar und fünf verdienten Auszeichnungen („Anatevka“, „Der weiße Hai“, „Krieg der Sterne“, „E.T.“, „Schindlers Liste“) bildet Starkomponist John Williams damit die Speerspitze im musikalischen Bereich der Filmgeschichte. Williams zählt zu Recht zu den bekanntesten wie erfolgreichsten Komponisten/Dirigenten unserer Zeit, sind es doch immer wieder seine unverkennbaren Untermalungen, die einem enttäuschenden Film doch abermals noch einen positiven Aspekt verleihen konnten (Siehe „Gefährten“). Seit den 1970er Jahren könnte man Williams als Stammkomponisten von Regisseur Steven Spielberg bezeichnen, der viel Wert auf eine vertraute Zusammenarbeit legt, nicht umsonst ist auch Kameramann Janusz Kaminski und Cutter Michael Kahn immer wieder mit von der Partie. Dieses Mal geht es auch wieder um genau eine solche Zusammenarbeit und wir widmen uns dem wunderbaren Soundtrack zu Steven Spielbergs Biobic „Lincoln“ (zu unserer Kritik geht es HIER), denn dort offenbart Williams den verwöhnten Gehörgängen wieder genau das, wofür er seit Jahrzehnten steht und geliebt wird: Wunderschöne, gefühlvolle Klänge, die die Szenen im Film nie erdrücken, sondern mit ihrer ganzen Leidenschaft umfassen. Seid ihr von der Musik genauso angetan wie wir?