Motion Poster und Trailer zu "Star Trek – Into Darkness"

Wie uns der Trailer gefällt: Vom alten Star-Trek-Flair ist nichts mehr übrig, der Neue wirkt wie ein beliebiger Actionfilm. Doch wer den Vorgänger gesehen hat weiß, dass Abrams durchaus mit dem alten Universum umgehen kann (auch wenn er das im letzten Teil gleich mal komplett löschte …). Wir freuen uns jedenfalls tierisch auf die neu-liebgewonnene Crew der Enterprise. Wie der letzte Teil dürfte auch „Star Trek – Into Darkness“ wieder Blockbuster-Kino der besten Sorte werden.

Deutscher Kinostart ist der 16. Mai 2013.