Neuer Podcast mal ganz anders: Per Anhalter durchs Multiversum #1 – The Curious Case of Tom Mallard

Von links nach rechts: Dr. X, Selena, Jèromé, Archibald und Jean Danger reisen durch Parallelwelten…

Kein trockener Filmtalk: Sebastian Moitzheim und ich haben neben unserem sehr unregelmäßigen Filmpodcast Der Perser und die Schwedin nun einen neuen, regelmäßigen(!) Podcast (mit verbesserter Rezeptur) ins Leben gerufen. Per Anhalter durchs Multiversum ist ein Actual-Play-Podcast, d.h. eine Gruppe von Leuten spielt ein Pen & Paper-Rollenspiel und ihr könnt uns dabei zuhören. Sebastian, der das ganze Projekt initiiert hat, beschreibt es noch besser:

Ich wollte schon lange einen Actual-Play-Podcast im Stil von The Adventure Zone und Harmonquest machen, und jetzt erfülle ich mir diesen Wunsch endlich mit meinen Freunden Conrad, Franzi, Lili, Luisa und Phillip.

Wir spielen das Pen & Paper-RPG The Strange. In dieser ersten Folge stellen wir unsere Charaktere und die Spielwelt vor, beginnen mit dem Abenteuer The Curious Case of Tom Mallard aus dem Regelbuch und missachten wahrscheinlich 4000 Regeln. Das ganze ist noch ein Bisschen „rough around the edges“, wie man so schön sagt, wir müssen das System selbst erst lernen und uns an die Situation gewöhnen. Wir hatten aber viel Spaß und ich glaube, ihr werdet das auch haben.

(sebastianmoitzheim.de)

Ich hoffe, ihr habt Spaß bei der 1. Folge (The Curious Case of Tom Mallard – 1. Kapitel):

 

Den Podcast gibt es natürlich auch bei iTunes und als RSS-Feed.

Die 2. und 3. Folge sind bereits online und im Feed. Ich werde sie hier aber auch noch gesondert posten.

Abonniert uns! Bewertet und teilt gerne!

Unterstützen könnt ihr uns auch auf Facebook und Patreon (wo euch dann exklusive Bonusfolgen erwarten).

>>> Folge 2: The Curious Case of Tom Mallard – 2. Kapitel <<<