Top 5 Trailer der Woche N°3

Jane Eyre (1. Dezember)
„So etwas graziles und wunderschön tragisches hat man noch nie erlebt. Eine überwältigende Mischung aus Gothicelementen, mit einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte ist der Auftakt zu etwas Großem, Seltenen und unvorstellbar Traurigen. Mit einem der genialsten und nervenaufreibendsten Anfängen und einem der melancholischsten, magischsten, düstersten, berührendsten und perfektesten Scores überhaupt schwelgt Jane Eyre in einer bezaubernden wie auch herrlich morbiden Atmosphäre.“ Na wenn das mal nicht grandios klingt. Unsere Vorfreude ist zumindest riesig, und auch der Trailer ist vielversprechend.

Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn (27. Oktober)
Ein Kindheitstraum wird wahr, wenn Ende Oktober Spielbergs neuer Film auf den Leinwänden erscheint. Die Vorschau ist überwältigend: Revolutionäre Effekte, viel Action, viel zu Lachen und ganz viel Charme. Eine Fortsetzung ist schon jetzt beschlossene Sache.

The Artist (26. Januar)
Michel Hazanavicius lässt die 30er Jahre wieder auferstehen. Aber das ist noch lange nicht alles. „The Artist“ wurde komplett als Stummfilm gedreht. In den Hauptrollen sind ein paar der begnadetsten, internationalen Schauspieler zu sehen, ganz besonders Jean Dujardin in der Hauptrolle dürfte somit endgültig der internationale Durchbruch gelingen. In Cannes bejubelt, nun seht selber, denn „The Artist“ dürfte mit Sicherheit einer der besten Filme des Jahres werden.

Der gestiefelte Kater (8. Dezember)
Wem es wie mir ging und mit den Shrek-Filmen, abgesehen vom Kater, nichts anfangen konnte, der sollte sich den 8. Dezember vormerken. Denn dann darf der Kater seine eigenen Abenteuer erleben. Der Trailer verspricht Spass, Tempo und Action für Jung und Alt.

Our Day Will Come
Ein episch düsteres Roadmovie, Vincent Cassel und ein brillanter Trailer. Unsere Erwartungen sind verdammt hoch. Hier könnt ihr sehen, warum…