"Transcendence": Neuer Trailer zum Sci-Fi-Thriller mit Johnny Depp und Kate Mara

nullWie uns der Trailer gefällt: Die Nolan-Glocken läuten. Jedenfalls wirkt „Transcendence“ auch nach dem zweiten Trailer wie aus der Hand des gefeierten Blockbuster-Regisseurs. Kein Wunder, da „Transcendence“ das Regie-Debüt von Nolans Stammkameramann Wally Pfister ist. Der hat für sein ambitioniertes Sci-Fi-Projekt nicht nur den neuen Film seines Lieblingsregisseurs links liegen lassen, sondern sich auch gleich Nolans Stammbesetzung ausgeliehen (Morgan Freeman, Cillian Murphy) und sie sogar um ein paar hochkarätige Namen (Johnny Depp, Paul Bettany) erweitert. Damit tritt er, wohl auch nicht ganz unfreiwillig, in direkte Konkurrenz zu Nolans Sci-Fi-Blockbuster „Interstellar“, auch wenn dieser erst Ende des Jahres startet. Für alle Fans von Pfisters Kameraarbeit gibt es allerdings einen kleinen Dämpfer. Jess Hall („Hot Fuzz“) war hier als Chef-Kameramann für die Bilder zuständig. Die sehen bislang auch wirklich nicht schlecht aus. Dennoch bleibt der Eindruck der Nolan-Mimikry erhalten. Im besten Fall wird es ein solides Hollywood-Produkt, denn sonderlich klug oder spannend wirkt der Film, trotz der komplexen Thematik, leider noch nicht.

„Transcendence“ startet am 24. April 2014 in den deutschen Kinos.