"Trust Me": Clark Gregg nimmt Hollywood auf die Schippe im ersten Trailer mit Sam Rockwell

Autor: Thomas Zühlsdorf

Wie mir der Trailer gefällt: Mit über zwei Minuten (!!) ist dieser Trailer schon wieder viel zu lang und erzählt mir den kompletten Film! Der sieht zwar nicht uninteressant aus, aber auch nicht so spannend, dass ich den unbedingt schauen muss. Gegen Clark Gregg („Agents of SHIELD“) hege ich seit seiner Serie eine kleine Abneigung, sodass er mir auch in diesem Trailer irgendwie unsympathisch wirkt. Immerhin gab es bei weitem schon schlechteren Humor.

Der deutsche Kinostart ist bisher noch unbekannt.