Disney+

Kritik: Pixars Rot (USA 2022) – Neu auf Blu-ray
Aktuelle Filmnews, Animation, Disney+, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: Pixars Rot (USA 2022) – Neu auf Blu-ray

Eine Gastkritik von Jan Benz Pixar vs. Disney! Rund 16 Jahre nach der Übernahme der beliebten Animationsschmiede durch den Mäusekonzern scheint es in der Beziehung der beiden ordentlich zu kriseln. So haben Mitarbeiter des Studios wohl alles andere als positiv darauf reagiert, dass nach Soul und Luca mit Turning Red (Originaltitel) nun bereits dem dritten Pixar-Film in Folge eine Kinoauswertung verwehrt blieb und, trotz stabileren Besucherzahlen, direkt bei Disney+ erscheint. Und, pünktlich zum Start des Films, haben Mitarbeiter des Studios ihren Mutterkonzern in einem offenen Brief zudem ungewohnt scharf kritisiert. Dort sprechen die Pixar-Angestellten von einer schweren Zensur seitens Disneys, die in den letzten Jahren kreative Versuche, die Lebenswirklichkeiten von LGBTQ+-Mensche...
Kritik: Eternals (USA 2021)
Action, Disney+, DVD & Bluray, Kritiken, Science Fiction / Fantasy

Kritik: Eternals (USA 2021)

Eine Gastkritik von Jan Benz We're Eternals. We came here seven thousand years ago, to protect humans from the Deviants. Man nehme einen namhaften Cast um Angelina Jolie, Salma Hayek und Richard Madden, in Chloé Zhao eine oscarprämierte Regisseurin und fügt die typische MCU-Formel hinzu, fertig ist der schlechteste Film des Marvel Cinematic Universe. Moment was? Tja, das hatten sich Kevin Feige und Co. sicher anders vorgestellt, doch auf den bekannten Kritikerplattformen wie Metacritic und Co. rangiert das neue Marvel-Abenteuer Eternals von allen 26 MCU-Filmen auf dem letzten Platz. Mit dem mäßigen Kritikerecho bestätigte sich auch der Eindruck, den der Trailer hinterließ, da dieser außer schönen Landschaftsaufnahmen nicht allzu viel zu bieten hatte. Die gewagte Kombination des grö...
Kritik: Luca (USA 2021) – Pixars Sommerabenteuer
Animation, Disney+, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: Luca (USA 2021) – Pixars Sommerabenteuer

Eine Gastkritik von Jan Benz Obwohl die großen Kinoketten am 1. Juli wieder ihre Pforten öffnen, erscheint der neue Pixar-Film Luca ausschließlich auf Disney+. Das ist insofern schade, als dass Black Widow am 8. Juli parallel im Kino und auf Disney+ zu sehen ist. Pixar-Fans bleibt somit leider die Möglichkeit verwehrt, Luca im Kino zu erleben. Gute Nachrichten gibt es dennoch: Nachdem Raya und der letzte Drache lange Zeit nur mit VIP-Zugang verfügbar war, ist Luca ohne zusätzliche Kosten und somit frei für alle Abonnenten des Streaming-Anbieters erhältlich. Ein Angebot, welches all jene auch annehmen sollten, denn Luca katapultiert die sommerliche Atmosphäre von draußen auch ins heimische Wohnzimmer. Dabei verzichtet die Animationsschmiede auf ein erneutes Gedankenexperiment à la So...
Kritik: Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (USA 2021)
Action, Disney+, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (USA 2021)

Eine Gastkritik von Jan Benz Mit dem inzwischen 25. Film im Marvel Cinematic Universe kehrt Disney im großen Stil in die Kinos zurück. Nachdem der Konzern bei Black Widow noch auf eine parallele Veröffentlichung mit VIP-Zugang auf Disney+ gesetzt hatte, erscheint Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings nun exklusiv in den Lichtspielhäusern. Dabei blickt angeblich ganz Hollywood auf den Erfolg oder Misserfolg des Films, der als neuer Gradmesser in Zeiten der Pandemie gilt und bei Misserfolg neue Verschiebungen nach sich ziehen könnte. Tatsächlich eignet sich Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings jedoch nur bedingt als Gradmesser für die Filmindustrie, immerhin ist bei einer Origin-Geschichte nur schwer vorherzusehen, ob der Film eher unter dem Radar fliegt (wie Ant-Man), oder...
Kritik: Cruella (USA 2021) – Emma Stone auf Abwegen
Disney+, Komödie, Kritiken, Streaming

Kritik: Cruella (USA 2021) – Emma Stone auf Abwegen

Eine Gastkritik von Jan Benz Vom desolaten Der König der Löwen bis zum gelungenen The Jungle Book erblickten in den letzten Jahren zahlreiche Disney-Realverfilmungen das Licht der Leinwand. Und da die Remakes überaus erfolgreich an den Kinokassen liefen, hebt Disney weiter seine Goldgrube aus. Immerhin sind aktuell knapp 20 (!) Realverfilmungen und Fortsetzungen in Planung. Nachdem man bereits Dornröschen-Bösewicht Maleficent zwei eigene Realverfilmungen spendiert hat, ist nun Cruella de Vil an der Reihe. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein Remake von 101 Dalmatiner, der bereits 1996 mit Glenn Close verfilmt wurde, sondern um ein Prequel der bekannten Geschichte. Angeführt von den beiden Oscar-Preisträgerinnen Emma Stone (La La Land, The Favourite), in ihrer schwarz-weißen Haa...