Schlagwort: Danny Huston

Kritik: Wonder Woman (USA/CHN/HKG 2017)
Filme, Heimkino, Kritiken

Kritik: Wonder Woman (USA/CHN/HKG 2017)

I used to want to save the world, this beautiful place. But the closer you get, the more you see the great darkness simmering within. I learnt this the hard way, a long, long time ago. Die Zeichen standen schlecht für Warners neusten Superhelden-Streifen Wonder Woman. Nach dem Suicide-Squad-Debakel und den hinter den Erwartungen zurückgebliebenen Batman v Superman: Dawn of Justice brauchte das Produktionsstudio dringend positive Schlagzeilen. Doch statt Erfolgsmeldungen wurden bereits während der Dreharbeiten zu Wonder Woman Gerüchte laut, dass die Produktionsbedingungen bei dem neusten Ablegers des DC Extended Universe wieder einmal katastrophal seien - der nächste Flop schien vorprogrammiert. Dementsprechend dürfte den Verantwortlichen bei Warner ein Stein in der Größe Krytons vom Her...
Filme, Kritiken, Retro

"30 Days of Night" (USA 2007) Kritik – Josh Hartnett im Kampf gegen Vampire

"Ich will nicht mehr mit dem hier spielen. Wollt ihr vielleicht mit mir spielen?" Vergleicht man den Mythos Vampir zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit, dann wird man die klaren Unterschiede mit Leichtigkeit erkennen können. Zusammengefasst könnte man sagen, der Vampir ist inzwischen Salonfähig geworden und hat s einiges von seiner unvergleichlichen Aura und dem bissigen Schrecken verloren. Heute sind es Filme wie 'Twilight', in denen die Vampire bis zum Anschlag ausgeschlachtet werden und Mädchen sich nicht mehr von ihnen fürchten, sondern sie sogar süß finden und am liebsten einen ganz eigenen Untoten als Freund hätten. Auch Sachen wie 'Van Helsing' oder 'Blade: Trinity', in denen der berüchtigte Graf Dracula gleich zweimal mit schrecklich seelenlosen Darstellungen entehrt und...