Schlagwort: Fliegende Liebende

Kritik: Fliegende Liebende (ES 2013) – Almodóvar lässt in luftigen Höhen die Fetzen fliegen
Filme, Komödie, Kritiken

Kritik: Fliegende Liebende (ES 2013) – Almodóvar lässt in luftigen Höhen die Fetzen fliegen

I'm so excited. Pedro Almodóvar zählt für mich zu den interessantesten zeitgenössischen Regisseuren Europas. Obwohl sich in seinem Schaffen eine gewisse Ähnlichkeit zu Großmeistern wie Woody Allen (das humoristische Schildern von Alltagssituationen) und Jean-Luc Godard nachweisen lässt, konnte der Spanier immer seinen ganz eigenen Stil bewahren. Die Art und Weise, wie es ihm in jedem seiner Filme gelingt, die verschiedensten Alltagsthemen mit bitterbösem schwarzem Humor und großen Emotionen zu vermengen, ist eine Kunst für sich. Diese Konsequenz, die seine bisherigen Filme ausmachte, fehlt seiner Flugzeugchaoskomödie „Fliegende Liebende“ fast durchgehend und so liefert er nach dem meisterlichen Psychodrama „Die Haut, in der ich wohne“ den schwächsten Film seiner Karriere ab. Erst a...
Kritiken

Dt. Trailer zu Pedro Almodóvars Chaos-Komödie "Fliegende Liebende" mit Penélope Cruz

Wie uns der Trailer gefällt: Im neuen Film von Spaniens Meisterregisseur Pedro Almodóvar ("Die Haut, in der ich wohne") machen Stewardessen auf Drogen das Flugzeug zur Disco. Natürlich wieder mit von der Partie: Penélope Cruz und Antonio Banderas. Wir sind gespannt, was uns mit "Fliegende Liebende" erwartet. Sicher sein kann man sich da beim spanischen Regie-Exzentriker ja nie. Deutsche Kinostart ist der 4. Juli.