Schlagwort: Gloria

Kritiken

Top Kinostarts der Woche (8. August 2013) – Johnny Depp in Trance

Unser Kinotipp der Woche: Danny Boyles Hypnose-Thriller "Trance - Gefährliche Erinnerung", in welchem sich James McAvoy auf unorthodoxe Weise gegen die Machenschaften einer fiesen Diebesbande zur Wehr setzen muss. Hier geht es zu unserer Kritik. Außerdem im Kino: "Gloria" Hier geht es zu unserer Kritik. "Das ist das Ende" Hier geht es zu unserer Kritik. "Lone Ranger" Hier geht es zu unserer Kritik. "42 - Die wahre Geschichte einer Sportlegende" "Wochenendkrieger"
Kritiken

"Gloria" (CL/ES 2013) Kritik – Eine Frau geht ihren Weg

Autor: Florian Feick „Bist Du immer so fröhlich?“ Gloria: Ein Name, ein Körper, ein Lebensgefühl. Nach 57 Lebensjahren Jahren hat die alternde Chilenin bereits eine lange Ehe hinter sich und darf sich Großmutter rufen. Gefangen in einer Zeit des physischen Wandels, weder wirklich alt noch jung, muss sich Gloria entscheiden, was sie noch mit ihrem Leben anzufangen gedenkt. Sinnliche Nahaufnahmen beherrschen das Bild. Die gesamte Geschichte wird aus der subjektiven Sichtweise der charismatischen Protagonistin (Paulina Garcia) erzählt. Von ihren nächtlichen Ausgehversuchen zu lokalen Single-Parties und dem berauschenden Gefühl eines unbekannten Liebhabers. Unverhüllte Körper, die totale Demaskierung einer alternden Generation von ehemaligen Weltverbesserern und Romantikern. Lügen sind nich...