Schlagwort: Japanisch

Kritik: Kirschblüten und Rote Bohnen (Japan 2015)
Filme, Heimkino, Kritiken

Kritik: Kirschblüten und Rote Bohnen (Japan 2015)

Ich wollte so etwas in der Art schon immer machen. Naomi Kawases lebensbejahende Verfilmung des Romans „Kirschblüten und Rote Bohnen“ erreicht die deutschen Kinos in diesen kalten und bedrückenden Wintermonaten genau zur rechten Zeit. Der Filmstart ist auch passend aus dem Grund gewählt, dass ansonsten fast alle Kinoleinwände derzeit von Oscar-Dramen besetzt werden. In diesen Oscarzeiten, wo bombastische Emotionen dominieren, wirkt Kawases Film wie Balsam für die Seele des frustrierten Cinephilen. Er erinnert einen nämlich an etwas, was man im Schatten der Oscars oft vergisst: dass Film nicht manipulativ sein muss, um bewegend zu sein. Sentaro (Masatoshi Nagase) betreibt einen kleinen Dorayaki-Pfannkuchen-Laden in Tokio. Die Arbeit bereitet ihm wenig Freude und seine Kundschaft ner...