Berlinale: Trailer zu Carters "Maladies" mit James Franco

nullWie uns der Trailer gefällt: Man könnte denken dieses Jahr wäre die James-Franco-Berlinale. Der Schauspieler ist mit drei Filmen auf dem Festival vertreten. Franco ist ja für seinen Arbeitseifer bekannt. In der von Carter inszenierten Tragikomödie „Maladies“ geht es um drei Außenseiter, die zusammen in einem Haus in der Nähe von New York wohnen. Der überlange Trailer verrät schon genug bzw. zu viel. Trotzdem sieht das ganze äußerst interessant aus, schon allein wegen der hervorragenden Besetzung. Neben Franco sind auch noch Catherine Keener, David Straithairn und Alan Cumming mit von der Partie.

Es gibt noch keinen deutschen Kinostart.

1 Comment

  • Habt ihr den zufällig gestern während der Berlinale gesehen – oder noch auf der Liste? da würde mich eure meinung echt sehr interessieren. In der gestrigen Vorstellung sind eine ganze Reihe von Leuten noch während des Films rausgegangen. Wir haben bis zum Schluss ausgehalten und auf die „Pointe“ gewartet, irgendwas, was uns das Gefühl gegeben hätte, gerade keine gefühlten drei Stunden Lebenszeit verloren zu haben, aber das kam nicht *lach*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.