Berlinale Trailer zu "Dark Blood" mit River Phoenix

Wie uns der Trailer gefällt: Moment, River Phoenix?, werden sich manche jetzt fragen. Ist der nicht tot? Ja, River Phoenix starb 1993, während er mitten in den Dreharbeiten zu „Dark Blood“ steckte. Auf der diesjährigen Berlinale feiert der Film nun 20 Jahre später doch noch seine Premiere. Schöne Idee, auch wenn der Trailer nicht unbedingt meinen Geschmack trifft.

Der deutsche Kinostart ist noch unbekannt.

1 Comment

  • Als ich den Namen im Wettbewerbsprogramm las, hab ich auch große Augen bekommen 🙂

    Find’s interessant, dass die fehlenden Szenen laut Beschreibung aus dem Off vorgelesen werden xD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.