Erster Trailer zu James Wans Horrorfortsetzung "Insidious: Chapter 2" mit Patrick Wilson

Wie uns der Trailer gefällt: Regisseur James Wan hat mit „Saw“ und dem durchaus gelungenen ersten „Insidious“ bereits bewiesen, dass er Grusel stimmig inszenieren kann. Die Frage ist, ob es ein zweiten „Insidious“-Kapitel wirklich braucht. Der Trailer setzt jedenfalls stark auf Schock-Horror und gruselige Gestalten, was nicht unbedingt schlecht ist. Allerdings kann ich mit Geistern und Okkult herzlich wenig anfangen, schon gar nicht, wenn im Trailer schon ein Ouija-Brett (bzw Würfel) zu sehen ist. Das ist mittlerweile wirklich abgenudelt.

Deutscher Kinostart ist der 13. September 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.