"Wish I Was Here": Erster Trailer zum neuen Drama von und mit Zach Braff

nullWie uns der Trailer gefällt: „Wish I Was Here“ weckt Erinnerungen an Zach Braffs Regie-Debüt „Garden State“. Auch diesmal gibt es wieder wohlklingende Pop-Melodien zu träumerischen Bildern. Leider wirken die drei Dialog-Fetzen, die wir in diesem Teaser-Trailer zu hören bekommen, schrecklich hölzern und kitschig.

Wann wir Braffs komplett über Kickstarter finanzierte Film in den deutschen Kinos sehen können, steht momentan noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.