Schlagwort: Lone Ranger

Kritiken

Top Kinostarts der Woche (8. August 2013) – Johnny Depp in Trance

Unser Kinotipp der Woche: Danny Boyles Hypnose-Thriller "Trance - Gefährliche Erinnerung", in welchem sich James McAvoy auf unorthodoxe Weise gegen die Machenschaften einer fiesen Diebesbande zur Wehr setzen muss. Hier geht es zu unserer Kritik. Außerdem im Kino: "Gloria" Hier geht es zu unserer Kritik. "Das ist das Ende" Hier geht es zu unserer Kritik. "Lone Ranger" Hier geht es zu unserer Kritik. "42 - Die wahre Geschichte einer Sportlegende" "Wochenendkrieger"
Kritiken

Top Soundtrack zu "Lone Ranger" von Hans Zimmer

Nach einem weiteren nervigen und unspirierten Soundtrack aus der Feder von Hans Zimmer zu "Man of Steel" durfte der deutsche Komponist nun nach "Rango" erneut die Musik zu einem Western beisteurn. Herausgekommen ist ein Soundtrack, der mit Sicherheit keinen Preis für Innovativität gewinnen wird, aber dennoch zu den gelungeneren Zimmer-Scores der letzten Zeit gezählt werden kann. Eigenschaften wie Spaß und wahre Emotionen gingen in Zimmers "Man of Steel"-Dauergedröhne ganz klar unter. Doch genau diesen Spaß und Kurzweiligkeit bietet Zimmers "Lone Ranger"-Filmmusik. Da verzeihen wir dem guten alten Hans dann auch gerne, dass er sich mal wieder zigfach selbst kopiert (z.B. bei "Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt" oder "Rango") oder sich bei anderen Meistern vergangener Tage bedient...
Kritiken

"Lone Ranger" (USA 2013) Kritik – Fluch der Karibik im Western-Gewand

Autor: Stefan Geisler "There come a time, when good man must wear mask." „Never change a running system“: Dieser Spruch könnte auch auf Johnny Depps Filmkarriere zutreffen, denn wer ein wenig mit der Filmografie des extrovertierten Schauspielers vertraut ist, der weiß, dass Depp gerne wiederholt mit den gleichen Regisseuren zusammenarbeitet. Neben Tim Burton, mit dem Depp schon an insgesamt acht Filmen gemeinsam werkelte und deren Beziehung weit über ein reines Arbeitsverhältnis hinaus geht, steht auch „Ring“-Regisseur Gore Verbinski sehr hoch im Kurs. Lange Zeit galt das Gespann Verbinski/Depp direkt als eine Art Wunderwaffe im Hause Disney, schafften diese es doch sogar mit der „Fluch der Karibik“-Reihe das totgeglaubte Genre des Piratenfilms zu reanimieren. Mit ihrer fünften Zusammena...