Schlagwort: Michel Hazanavicius

News: Louis Garrel als Jean-Luc Godard in Redoubtable
News, Slider

News: Louis Garrel als Jean-Luc Godard in Redoubtable

Na, wer ist denn das? Erraten? Es ist der ungemein attraktive Louis Garrel als Nouvelle-Vague-Legende Jean-Luc Godard. Die Ähnlichkeit ist doch verblüffend, oder? Regisseur Michel Hazanavicius, der den meisten durch seinen Oscar-Hit The Artist ein Begriff sein sollte, arbeitet aktuell an Redoubtable, der Verfilmung von Anne Wiazemskys Autobiografie Un An Après, die den Beginn ihrer Romanze mit Godard schildert. Die beiden heirateten später, trennten sich aber wieder 1979. Währenddessen arbeiteten sie u.a. an den Godard-Klassikern Week End und Sympathy For The Devil zusammen. Nymphomaniac-Star Stacey Martin wird Wiazemsky verkörpern. Wir sind gespannt. Die Bilder, die Hazanavicius selbst auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat, machen jedenfalls Lust auf mehr. Redoubtable hat leide...
Kritik: The Artist (FR 2011)
Kritiken

Kritik: The Artist (FR 2011)

We didn't need dialogs, we had faces. Normalerweise würde ich an dieser Stelle mit einem Zitat aus "The Artist" beginnen, nur handelt es sich um einen Stummfilm. Dieses Zitat ist vielmehr eine Aussage aus Wilders "Sunset Boulevard", welches den zentralen Konflikt von "The Artist" mehr als nur vedeutlicht. Es fasst sozusagen den ganzen Film zusammen, denn es geht um nichts Geringeres als den Fall eines Filmstars, welcher der Einführung des Tonfilms zu verschulden ist. Seine Mimik braucht niemand mehr, nun, da sich Emotionen durch Dialoge ausdrücken lassen. Dass ausgerechnet Peppy Miller (Bérénice Bejo) zum hellsten Stern von Hollywoodland aufsteigt, treibt George Valentin (Jean Dujardin) nicht nur an das Ende seiner Karriere. Schließlich hatte er ihr aufgrund eines glücklichen Umstandes de...