Schlagwort: No One

Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 8
Kritiken, Serien, Slider

Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 8

You're shit at dying, you know that? +++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++ Es wirkt wie das tiefe Luftholen vor dem Eintauchen in die große Schlacht: Bevor es nächste Woche in Battle of the Bastards ganz bestimmt gewaltig zur Sache geht, widmet sich No One (Episode 8) ein letztes Mal der „Ausbildung“ von Arya, die ihre Identitätskrise scheinbar erfolgreich abgelegt hat. Dass das Ende dieses Stranges dabei ziemlich unbefriedigend ausfällt war bereits abzusehen und auch der Rest von Folge 8 ist erzählerisch ziemlicher Einheitsbrei und sticht nur vereinzelnd positiv hervor. The Hound ist back! Nachdem alle Menschen seines neues Zufluchtorts während des Baus einer Septe ermordet wurden, begibt sich Sandor Clegane, wider den Rat seines Freundes, auf einen blutigen R...