Schlagwort: Omar Sharif

Kritik: Lawrence von Arabien (GB 1962) – Ein majestätisches Meisterwerk
Abenteuer, Drama, Kriegsfilm, Kritiken

Kritik: Lawrence von Arabien (GB 1962) – Ein majestätisches Meisterwerk

Eine Gastkritik von Florian Feick Im Jahre 1962 mit sieben Oscars ausgezeichnet und auch heute noch ein unvergessener Klassiker der Extraklasse: David Leans berühmtes Monumentalepos ist von archetypischer Gestalt, doch obwohl es im Grunde auf ein simples Auf-und-Abstieg-Schema heruntergebrochen werden könnte, kommt es mit erstaunlich facettenreicher Vielschichtigkeit daher. Politische Komplexität, Charakterstudie, Zeitportrait, religiöse Konflikte und Philosophie werden zu einer homogenen Einheit verdichtet, universelle Themen behandelt und objektiv betrachtet. Bereits der Anfang funktioniert als einer der intelligentesten Kniffe des Historiengenres, denn wir erleben schon nach ein paar nervenzerreißenden Minuten den lakonischen Tod des titelgebenden Protagonisten. Nur so kann gewährlei...
Kritiken

"Der 13te Krieger" (USA 2002) Kritik – Die Gefahr aus dem Nebel

"Sie kommen nachts, mit dem Nebel, wenn es am dunkelsten ist!" Bagdad, im Jahr 922 vor Christus: Ahmed Ibn Fadlan ist ein angesehener Araber, der den Fehler begeht, eine Affäre mit einer verheiraten Frau einzugehen. Die Strafe: Verbannung aus dem eigenen Land. Ahmed muss die mystischen und ebenso gefährlichen Nordländer erkunden, so will es der Kalif, und schon bald trifft er auf seiner Reise auf ein kleines Wikingerlager, in dem raue und barbarische Sitten an der Tagesordnung stehen. Angeführt vom Krieger Buliwyf streifen die Wikinger als Söldner durch das unbekannte Land, doch die schwerste Mission steht den Männern erst noch bevor: Der König höchstpersönlich hat die Krieger beauftragt, sein Reich vor übermenschlich grausamen Kreaturen zu beschützen, die immer wieder aus dem Nebel au...