Schlagwort: passion

Kritiken

Top Kinostarts der Woche (1. Mai 2013) – Tagträumer und harte Helden

Unser Kinotipp der Woche: Marvels eisenharter Superheld ist zurück auf der großen Leinwand! Shane Blacks Comic-Adaption "Iron Man 3" ist ein fulminantes Actionspektakel und definitiv ein Highlight der diesjährigen Blockbustersaison. Hier geht es zu unserer Kritik. "Passion" Hier geht es zu unserer Kritik. "Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich" Hier geht es zu unserer Kritik. "I, Anna" Hier geht es zu unserer Kritik. "Der Tag wird kommen" "Saiten des Lebens"
Kritiken

„Passion“ (FR/DE/GB 2012) Kritik – Der alte Mann kann’s nicht mehr

Autor: Jan Görner "But you have to love me. You have to!" Bis in die 1970er Jahre hinein war es in Deutschland durchaus gängige Praxis, dass verdiente Profifußballer nach Karriereende einen Autohandel oder wenigstens eine Lotto-Annahmestelle eröffneten. Eine solche Altersregelung für scheidende Regisseure gibt es freilich nicht und so ist es vielleicht auch zu erklären, dass der inzwischen immerhin 72-jährige Brian De Palma noch immer Filme macht. Spätestens seit dem Monumental-Flop „Mission to Mars“ in einem Formtief hatte sich De Palma mit seinen letzten beiden Filmen „Black Dahlia“ und „Redacted“ trotz guter Ansätze nicht an alte Stärken rankämpfen können. Mit dem artifiziellen Erotikthriller „Passion“ hat der Altmeister nun die Talsohle erreicht. Geld, Macht, Sex – die schöne Chris...
Trailer

Erster OV-Trailer zu Brian De Palmas romantischem Drama "Passion"

Wie uns der Trailer gefällt: Liebe, Frauen, ein Hauch Suspense und Undurchsichtigkeit. Wirklich viel zeigt der Trailer nicht, doch Brian De Palmas ganz eigener Regiestil zeigt sich bereits. Der Titel zeichnet sich wie bei Alien langsam ab - ihr wisst, was ich meine. Auf jeden Fall macht er verdammt nochmal Lust auf mehr! "Passion" is ein Remake vom französischen Film "Love Crime" von Alain Corneau aus dem Jahr 2010. Regie führt Brian De Palma (Scarface, The Untouchables – Die Unbestechlichen, Carlito's Way). Die Hauptrollen spielen Rachel McAdams und Noomi Rapace, die in die Rollen zweier Frauen schlümpfen. Eine junge Businessfrau (Rapace) will sich in mörderischer Absicht an ihrer Chefin Christin (McAdams) rächen, nachdem diese eine ihrer Ideen geklaut hat.