Schlagwort: Stephane Rybojad

Kritiken

"Special Forces" (FR 2011) Kritik – Ein harter Überlebenskampf

"Über Ihr Schicksal bestimmten nicht Sie." Stephane Rybojad. Wer? Das dürfte sich wohl der Großteil der Filmliebhaber denken, denn sie mit diesem Namen konfrontiert werden. Verständlich, denn was hat Monsieur Rybojad in der Vergangenheit überhaupt geleistet? Gar nichts. Richtig. Im Jahr 2011 setzte er den ersten Schritt in die große und nicht selten harte Filmwelt. Mit 'Special Forces', bei dem er auch das Drehbuch schrieb, gelang dem Franzosen sogar auch ein ordentliches Debüt und sein inszenierter Überlebenskampf voller Action hätte durchaus viel schlechter ausfallen können. Etwas Neues bietet sein Film jedoch nicht und auch die Schwachpunkte sind unübersehbar. Die französische Journalistin Elsa Casanova gerät in die Hände der Taliban und wird als Geisel gehalten. Eine Spezialeinheit...