Unheilvolle Begegnungen im ersten Teaser zu Denis Villeneuves Sci-Fi-Film Arrival mit Amy Adams

Zu den Regisseuren mit unermüdlichem Arbeitseifer muss definitiv auch Denis Villeneuve gezählt werden. Der kanadische Filmemacher hat in den letzten Jahren einen Haufen spannender Filme produziert, besonders nachdem er von Hollywood entdeckt wurde. Prisoners, Enemy und Sicario hat den Villeneuve-Fanclub enorm anschwellen lassen. Nächstes Jahr erscheint sein äußerst kritisch beäugtes Sequel zu Ridley Scotts Sci-Fi-Klassiker Blade Runner. Doch davor erscheint noch Arrival, von dem ich bisher gar nichts wusste. Amy Adams spielt darin eine Linguistin, die von der Regierung gebeten wird, eine außerirdische Sprache zu entschlüsseln. Der Grund sind zahlreiche extraterristische Raumkapseln, die plötzlich die Erde besuchen. Die Synopsis klingt schon super. Der Teaser lässt die Vorfreude allerdings von null auf hundert hochfahren. Ein längerer Trailer erscheint demnächst. Der Film wird seine Premiere bei den Festivals in Venedig und Toronto feiern.

In den deutschen Kinos startet Arrival am 10. November 2016.