OV-Trailer zum Horror "The Tall Man" vom Regisseur von Martyrs

null

Deutscher Kinostart: Unbekannt

Wie uns der Trailer gefällt: Scheint der Trailer anfangs noch für einen gewöhnlichen Film Werbung zu machen, so entwickelt er sich innerhalb der knapp 2 Minuten zu einem Mindfuck, der nach dem kontroversen „Martyrs“ einen weiteren Geniestreich von Pascal Laugier erwarten lässt.

3 Comments

  • Sieht meiner Meinung nach aber tatsächlich wie jeder gewöhnliche Mystery-Streifen aus.
    Und Jessica Biel macht das Ganze auch nicht schmackhafter.

  • Nach vierjähriger Schaffenspause meldet sich Pascal Laugier zurück.
    Der Macher des berüchtigten „Martyrs“ geht in seinem aktuellen Werk gänzlich andere Wege.
    Holzhammer-Horror sucht man in „The Tall Man“ vergebens, konzentriert sich Laugier in seinem aktuellen Filmbeitrag einzig und allein auf seine Charaktere sowie die Story und bemüht sich um eine markerschütternde Botschaft. Und so verwundert es auch ein wenig, dass es sich bei seinem „Tall Man“ eigentlich um eine kleine Mogelpackung handelt. Das Plakat, der Titel und der Trailer suggerieren einen deftigen Mysterie-Thriller, der aber spätestens ab Filmmitte vor allem bei allen Grusel- und Horrorfilmfans für Ernüchterung sorgten dürfte. Laugiers aktueller Beitrag hat rein kaum noch etwas mit Horror zu tun, sondern entpuppt sich am Ende als arg nachdenkliches Drama, dass nicht einen phantastischen Aspekt besitzt und dennoch zum Nachdenken und Diskutieren einlädt. Ein seltsamer Film, der wohl möglich gerade deswegen sehenswert ist.

    Fazit: 7/10 Punkte

    Eine komplette Review auf dem Filmchecker-Filmblog:

    http://filmchecker.wordpress.com/2012/08/07/filmreview-the-tall-man-2012/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.