Schlagwort: The Dark Knight Rises

Kritiken

Fundstück der Woche – "Batman Maybe", The Dark Knight Rises goes Musical

Ob Verarsche oder Liebeserklärung, who cares? In unserem Fundstück der Woche handelt es sich um eine der genialsten Szenennachstellungen der Filmgeschichte. In Form eines Musicals wird darin die "The Dark Knight Rises"-Szene nachgeahmt, in der Polizist Blake Bruce Wayne dazu bewegen möchte, wieder als Batman aktiv zu werden. Dieser Szene einen kompletten Song zu widmen, zählt für mich zu den innovativsten Momenten der letzten Jahre. Das sollte man auf keinen Fall verpasst haben. In diesem Sinne: "So just be back, Batman."
News

News: Das Bourne Vermächtnis stürzt am Startwochenende The Dark Knight Rises vom Box-Office-Thron

The Dark Knight Rises ist gestürzt! "Das Bourne Vermächtnis" schubst den Box-Office-Champion nach etlichen Wochen mit 41,3 Millionen US-Dollar vom Thron. An diesem Wochenende startete der neue Teil der Bourne-Reihe unter anderem in den USA, Kanada und Hong Kong in den Kinos. Und er schafft, wozu seit Wochen kein Film in der Lage war: "The Dark Knight Rises" von der Spitze der Box-Office-Charts zu verdrängen! Das ist ihm mit Einnahmen von 41,3 Millionen US-Dollar gelungen. "The Dark Knight Rises" nahm bisher insgesamt 560 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein. "Das Bourne Vermächtnis" startet nächste Woche unter anderem in Australien, Dänemark und Spanien. Deutscher Kinostart: 13. September 2012. Der zweite deutsche Trailer mag etwas zuviel verraten, macht aber Bock auf mehr. Renne...
Kritiken

"The Dark Knight Rises" (USA 2012) Kritik – Das Ende einer Ära

Heute haben wir ein ganz besonderes Schmankerl für euch, denn zum Start von "The Dark Knight Rises" haben wir uns was Schönes einfallen lassen. Diesmal haben wir nämlich nicht nur eine, sondern gleich drei Kritiken für euch. Den Anfang macht unser bekennender Comic-Liebhaber und Batman-Experte Jervis-Tetch. "Gotham, take control... take control of your city. Behold, the instrument of your liberation! Identify yourself to the world!" Kaum ein Film wurde jemals so sehnsüchtig erwartet wie der Abschluss von Christopher Nolans spektakulärer Batman-Trilogie. Seit dem überwältigenden Erfolg von „The Dark Knight“ verging kaum ein Tag, an dem sich nicht einschlägige Internet-Portale in Spekulationen über Handlung, Besetzung und Antagonisten in „The Dark Knight Rises“ suhlten. Umso größer dann...
Kritiken

"The Dark Knight Rises" Soundtrack by Hans Zimmer

Das ist doch mal ein schönes Geschenk: Bereits zwei Wochen vor Kinostart können sich Fans den Soundtrack zu "The Dark Knight Rises" vollkommen legal und kostenfrei im Internet anhören. Komponiert wurde der Soundtrack wie auch schon bei "Batman Begins" und "The Dark Knight" von Hans Zimmer, der den Score diesmal jedoch ohne die Mitarbeit von James Newton Howard kreierte. Wie für einen Batman-Film typisch zimmert Hans einen gewohnt basslastigen, wenig kreativen Soundtrack, der stellenweise sogar ein wenig an den Daft-Punk-Score aus "Thron: Legacy" erinnert. Doch auch leise, fast tragische Momente lassen sich im Soundtrack ausmachen, seinen Zweck sollte er also sicherlich erfüllen. Wir freuen uns schon jetzt auf ein fulminantes und vor allem düsteres Batman-Finale. . . . . . . ...
Kritiken

Neuer OV-Trailer zu "The Dark Knight Rises"

Deutscher Kinostart: 26. Juli Wie uns der Trailer gefällt: Es geht heiß her im neuen "The Dark Knight Rises"-Trailer: Batman, Bane und Catwoman zeigen endlich, aus welchem Holz sie wirklich geschnitzt sind. Wir jedenfalls freuen uns auf den Abschluss von Nolans Batman-Trilogie.