"The Dark Knight Rises" Soundtrack by Hans Zimmer

null

Das ist doch mal ein schönes Geschenk: Bereits zwei Wochen vor Kinostart können sich Fans den Soundtrack zu „The Dark Knight Rises“ vollkommen legal und kostenfrei im Internet anhören. Komponiert wurde der Soundtrack wie auch schon bei „Batman Begins“ und „The Dark Knight“ von Hans Zimmer, der den Score diesmal jedoch ohne die Mitarbeit von James Newton Howard kreierte. Wie für einen Batman-Film typisch zimmert Hans einen gewohnt basslastigen, wenig kreativen Soundtrack, der stellenweise sogar ein wenig an den Daft-Punk-Score aus „Thron: Legacy“ erinnert. Doch auch leise, fast tragische Momente lassen sich im Soundtrack ausmachen, seinen Zweck sollte er also sicherlich erfüllen. Wir freuen uns schon jetzt auf ein fulminantes und vor allem düsteres Batman-Finale.



.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.

3 Comments

  • Haha, geil, danke für’s Posten! Hab’s mir grad komplett angehört. Jarrr, wirklich kreativ isses nicht, ein Recycling aus den bisherigen Batman-Soundtracks, und den Gladiator und die Piraten der Karibik hat man teilweise auch wiedererkannt (xD). Aber ich find den Soundtrack sehr stimmungsvoll. Hoffentlich hält der Film, was er verspricht. Ist das Film-Pferd in diesem Jahr, auf das ich rein subjektiv am meisten setze :).

  • Stimme DonJuon zu. Leider lässt der OST etwas Kreativität vermissen. Mir gefiel das Thema aus dem dritten Trailer fast besser als der gesamte Soundtrack. Vielleicht wird es im Film ja besser umgesetzt als es hier wirkt.
    Das war in Inception (imo) ja ebenso.
    Kann die Woche kaum noch abwarten 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.