Serien

Kritik: Taboo (UK 2017)
Heimkino, Kritiken, Serien

Kritik: Taboo (UK 2017)

"Fuck Nootka! Fuck wills, treaties. I'm the head of fucking state. And by the command of his majesty, kill him." Wir leben im goldenen Zeitalter der Fernsehserien. Diese Erkenntnis ist weder sonderlich innovativ noch in irgendeiner Weiße kontrovers – sondern schlichtweg die Wahrheit. Das Interesse der Zuschauer, die Budgets, die Beteiligung namhafter Regisseure und Schauspieler, alles steigt stetig in die Höhe. Welcher Blockbuster wird denn heutzutage noch so heiß erwartet wie die neueste Staffel von Game of Thrones? Und welcher Film wurde zuletzt so in den Himmel gejubelt wie es jährlich mit zwei bis drei ausgewählten Serien passiert? Ja, die Fernsehserie befindet sich aktuell auf einem Höhepunkt ihrer eigenen Geschichte – und hat diesen möglicherweise bereits überschritten. Denn währ...
Die Klingonen sind los – Erster Trailer zu Star Trek: Discovery online
Serien, Slider, Trailer

Die Klingonen sind los – Erster Trailer zu Star Trek: Discovery online

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=3rj4inzcAKk]   Ganze zwölf Jahre sind vergangen, seit die letzte Star-Trek-Serie über die Fernsehbildschirme flimmerte. Immerhin erlebte das klassische Sci-Fi-Franchise in der Zwischenzeit sein bombastisches Comeback auf der großen Leinwand, doch auch dieses konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass Star Trek eigentlich im Fernsehen beheimatet ist. 2017 dürfte ein Freudenjahr für alle Trekkies werden, denn CBS bringt mit Star Trek Discovery den inzwischen sechsten Star-Trek-Serienableger in die heimischen Wohnzimmer, zu dem jetzt erstmals auch ein vollwertiger Trailer veröffentlicht worden ist. Der erste Trailer zeigt jedoch, dass sich die neue Serie optisch stark an J.J. Abrams Kino-Reboot der Serie orientieren wird. Lense-Flair-Effekte u...
Charaktervorstellung: Sansa Stark und die Rolle der Frau in Game of Thrones
Serien, Slider, Specials

Charaktervorstellung: Sansa Stark und die Rolle der Frau in Game of Thrones

Die Welt von Game of Thrones ist ein hartes, unnachgiebiges Pflaster. Es bleibt kein Platz für Schwäche, wer zögert wird aussortiert und segnet schnell das Zeitliche. Man sollte meinen dass gerade Frauen einen schweren Stand im Universum von George R. R. Martin haben aber es sind gerade die weiblichen Protagonistinnen, die uns wahrlich mitreißen. Sei es der Aufstieg von Daenerys Targaryen, von dem durch ihren Bruder zwangsverheirateten grauen Mäuschen, zur taffen, alleserobernden Herrscherin, die ganze Armeen befehligt und die Welt verändern möchte. Oder der intriganten Cersei Lannister, welche im Hintergrund ihrer Familie still und leise die Strippen zieht und ihre Kontrolle tief in das Königshaus schlägt. In einer Welt in der momentan ausführlich über das desaströse Verhältnis von Lein...
Die Tops und Flops der sechsten Staffel Game of Thrones
Kritiken, Serien, Slider

Die Tops und Flops der sechsten Staffel Game of Thrones

Leonhard: Tops Das Spiel im Spiel Es gibt genau ein rettendes Element in der furchtbaren Arya Storyline dieser Staffel. Als sie den Auftrag bekommt die Schauspielerin Lady Crane (gespielt von Essie Davis) umzubringen dürfen sich Arya und der Zuschauer mal eine Auszeit von ihrem öden Daredevil-Training gönnen und entspannt ein Theaterstück anschauen. Die Vorführung dient nicht nur als wichtiges Plot-Element für Arya, denn sie wird hier erneut mit dem Tod ihres Vaters und all dem, was sie eigentlich vergessen wollte, konfrontiert, sondern auch der Aufarbeitung und Mythisierung der Handlung früherer Staffeln. Da in der Welt von „Game of Thrones“ scheinbar kein Minnegesang geduldet wird, ist es schön auf diese Weise die Entstehung von Legenden zu sehen. Dazu ist das Stück mit genau der ri...
Game of Thrones: Recap zur letzten Folge The Winds of Winter und Gesamtfazit zur Staffel 6
Kritiken, Serien, Slider

Game of Thrones: Recap zur letzten Folge The Winds of Winter und Gesamtfazit zur Staffel 6

Winter is here +++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++ Autor: Patrick Kunze So schnell sind zehn Wochen vorbei und die Warterei ist wieder angesagt. Die sechste Staffel Game of Thrones ist vorbei und um zu einem würdigen Abschluss des Recaps zu kommen, wird dies auch kein gewöhnlicher Beitrag zur finalen Folge (das könnte dem Staffelabschluss auch nur schwer gerecht werden) sondern vielmehr ein großer Rundumschlag zur gesamten sechsten Staffel, mit Augenemerk auf die Geschehnisse in The Winds of Winter. Was habe ich selber teilweise gemeckert über die Behäbigkeit einiger Erzählstränge. Vor allem Daenerys wollte mir zu Beginn von Staffel Sechs nicht wirklich gefallen. Zu behäbig, zu ziellos wirkte ihr Aufeinandertreffen mit den Dothraki, doch wenn die Mother of D...
Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 9
Kritiken, Serien, Slider

Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 9

Thousands of men don't need to die. Only one of us. Let's end this the old way. You against me. +++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++ Es ist passiert: Die große Schlacht um Winterfell hat stattgefunden – und wie. Wie sonst üblich haut uns Game of Thrones mit der neunten Folge ordentlich was um die Ohren und man merkt den Bildern von Battle of the Bastards den hohen Produktionsaufwand deutlich an. So setzt die vorletzte Folge der sechsten Staffel vor allem in ihrer Inszenierung Maßstäbe. Doch bevor es zur alles entscheidenden Schlacht nach Winterfell geht, sehen wir wie Daenerys sich gegen die Belagerung ihrer Stadt zur Wehr setzt. Auf dem Rücken ihres loyalen Drachen Drogo zeigt sie den großen Sklavenhändlern dass sie nicht mit sich spaßen lässt und was für ein...
Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 8
Kritiken, Serien, Slider

Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 8

You're shit at dying, you know that? +++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++ Es wirkt wie das tiefe Luftholen vor dem Eintauchen in die große Schlacht: Bevor es nächste Woche in Battle of the Bastards ganz bestimmt gewaltig zur Sache geht, widmet sich No One (Episode 8) ein letztes Mal der „Ausbildung“ von Arya, die ihre Identitätskrise scheinbar erfolgreich abgelegt hat. Dass das Ende dieses Stranges dabei ziemlich unbefriedigend ausfällt war bereits abzusehen und auch der Rest von Folge 8 ist erzählerisch ziemlicher Einheitsbrei und sticht nur vereinzelnd positiv hervor. The Hound ist back! Nachdem alle Menschen seines neues Zufluchtorts während des Baus einer Septe ermordet wurden, begibt sich Sandor Clegane, wider den Rat seines Freundes, auf einen blutigen R...
Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 7
Kritiken, Serien, Slider

Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 7

DRINK! +++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++ Es geht unaufhaltsam Richtung Ende zu. Heute wurde von HBO bekanntgegeben dass die finalen beiden Folgen der sechsten Staffel Game of Thrones mit einer stolzen Laufzeit ausgestattet wurden. So wird Folge Neun mit dem großartigen Titel The Battle of the Bastards 60 Minuten, das Staffelfinale (The Winds of Winter) gar 69 Minuten lang sein, ein deutliches Anzeichen dafür dass sich die ganze Serie stark dem Ende nähert. So fällt Folge Sieben (The Broken Man) auch etwas programmatisch aus und spart sich große Entwicklungsschritte auf. The Hound ist zurück! Von Arya zum Sterben zurückgelassen und vom Zuschauer für Tod geglaubt, sehen wir Sandor Clegane wie er bei einer kleinen Gruppe von Ausgestoßenen beim Aufbau einer Sep...
Kritik: Preacher – Episode 1 (USA 2016)
Kritiken, Serien, Slider

Kritik: Preacher – Episode 1 (USA 2016)

Do you ever think there are some things so bad even God won't forgive? AMC kann Comics. Soviel steht wohl nach dem Mega-Erfolg des amerikanischen Fernsehsenders mit der Zombie-Serie "The Walking Dead" fest. Denn obwohl die Produktion der Comic-Verfilmung alles andere als reibungslos verlief (die Showrunner kommen und gehen), wurde die Serie seit der ersten Staffel überraschenderweise sehr positiv von Fans der Vorlage aufgenommen. Dabei kann es echt schwierig sein, in diesen Zeiten der meinungsstarken, starrsinnigen Online-Fankultur, dem umfangreichen Mythos einer lange-bestehenden Comicbuch-Reihe gerecht zu werden. Wer gegen die Gesetzte der Comicwelt verstößt, wichtige Charakterzüge ignoriert und Handlungsstränge unnötig verändert, der wird auf brutale Art und Weise von der Online-...
Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 5
Kritiken, Serien, Slider

Recap: Game of Thrones – Staffel 6, Folge 5

Hold the Door! +++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++SPOILER-WARNUNG+++ Während einer Staffel Game of Thrones wird der Montag immer zum Happening. Zusammen mit zwei Freunden wird dann für eine Stunde in Westeros abgetaucht, in einer Gruppe ist das Erlebnis natürlich spaßiger, man freut sich zusammen, man leidet zusammen. Wenn eine Folge besonders mitreißend oder packend war, merkt man das (bei uns zumindestens) am Ende. So machte sich nach der vierten Folge vor allem eine bedrückende Stille breit, denn The Door bleibt auf dem Niveau der vorigen Folgen und liefert viele neue interessante Details, grandiose Dialoge und ein wahrlich herzzereißendes Ende. Die Handlung wird konsequent weitergetrieben: Jon und Sansa haben sich dazu entschlossen Winterfell zurückzuerobern und bereiten s...