Streaming

Streaming-Tipp: Tanz der Teufel II – Jetzt wird noch mehr getanzt (USA 1987)
Streaming

Streaming-Tipp: Tanz der Teufel II – Jetzt wird noch mehr getanzt (USA 1987)

Horror-Komödie von Sam Raimi mit Bruce Campbell und Sarah Berry >> aktuell kostenfrei & ungeschnitten bei Amazon Prime* enthalten Gimme back my hand... GIMME BACK MY HAND! Ashley Williams reist mit seiner Freundin Linda zu einer abgelegenen Hütte im Wald, wo sie eine Tonbandaufnahme eines Professors und ein Buch des Bösen finden. Das Vorlesen aus diesem setzt eine Menge böser Geister frei, welche die beiden fortan bis zum Tod terrorisieren werden. Währenddessen kommt ein Journalist in die Gegend, um das Buch des Bösen zu studieren. Es beginnt ein chaotischer Tanz ums Überleben ohne Fluchtmöglichkeiten, welchen Ash und seine Freundin bis zum nächsten Morgen überleben müssen. Philippe sagt: "Unübertroffene Trashperle aus dem Hause Raimi (Spider-Man-Trilogie*). Jeder Horror...
Streaming-Tipp: Charade (USA 1963)
Streaming

Streaming-Tipp: Charade (USA 1963)

Thriller-Komödie von Stanley Donen mit Audrey Hepburn, Cary Grant, Walter Matthau und James Coburn  >> aktuell kostenfrei bei Amazon Prime* enthalten Es gibt kein Gesetz gegen das Stehlen von gestohlenem Geld. - Natürlich gibt es das. - Das gibt's? - Ja! - Die machen auch die blödsinnigsten Gesetze! Charade wird bis heute immer wieder "als der beste Hitchcock-Film, den Hitchcock nicht selbst gedreht hat" betitelt. Sicherlich gibt es zahlreiche Parallelen zwischen Charade und dem Suspense-Kino eines Alfred Hitchcock (Über den Dächern von Nizza). Im Vordergrund stehen Romantik, Mystery, Spannung und eine verweifelte Frau, die von mehreren Männern verfolgt wird, die hinter dem Vermögen her sind, welches ihr ermordeter Ehemann gestohlen hat. In den Sinn kommt einem natürlich aufg...
Streaming-Tipp: Dancer in the Dark (DK 2000)
Streaming

Streaming-Tipp: Dancer in the Dark (DK 2000)

Musical-Melodram von Lars von Trier mit Björk, Catherine Deneuve & David Morse >> aktuell kostenfrei bei Amazon Prime* enthalten Eine junge Fabrikarbeiterin, die aufgrund einer Erbkrankheit ihr Augenlicht verliert, spart ihr Geld, um ihrem Sohn durch eine Augenoperation dasselbe Schicksal zu ersparen. Als bei einem Streit ein Freund sein Leben verliert, wird sie unter Mordanklage gestellt und zum Tode verurteilt, weil sie sich weigert, ein Schweigegelübde zu brechen und ihre Ersparnisse für den Anwalt eines Berufungsverfahrens auszugeben. Philippe sagt: "Eine lückenlos durchbuchstabierte Kombination aus Musical und Melodram, die sich beiden Genres als Hommage und Kritik zugleich verpflichtet fühlt. Lars von Trier zeigt mal wieder sein Gespür für starke Frauenrollen, brich...
Doku-Tipp: I Am Not Your Negro (USA 2016)
Dokumentation, Streaming

Doku-Tipp: I Am Not Your Negro (USA 2016)

 The story of the Negro in America is the story of America, and it is not a pretty story. Es fällt schwer, dieser außergewöhnlichen Dokumentation in nur wenigen Worten gerecht zu werden. Über I Am Not Your Negro könnten ganze Bücher geschrieben werden und doch wäre nicht alles gesagt. Raoul Peck hat 2016, basierend auf einem Manuskript des afroamerikanischen Schriftstellers James Baldwin*, ein dringend erforderliches Werk geschaffen, welches sich spannend wie ein Thriller und gleichzeitig mit der nötigen Distanz der Geschichte des Rassismus in den USA annimmt. Raoul Peck konfrontiert den Zuschauer mit vielen unbequemen, universellen Fragen und gibt auf diese dankenswerterweise keine trivialen Antworten. Stattdessen hat der Zuschauer gar keine andere Möglichkeit, als sich beispiels...
Netflix-Kritik: Roma (MX/US 2018)
Alfonso Cuarón, Drama, Filme, Im Kino, Kritiken, Netflix, Regisseure, Slider, Streaming

Netflix-Kritik: Roma (MX/US 2018)

Wow, wow, wow! Es ist zwar schon längst kein Geheimnis mehr, dass Alfonso Cuarón, der mit Y Tu Mamá También, Children of Men, Harry Potter und der Gefangene von Askaban und zuletzt Gravity, (auch wenn ich bei letzterem, trotz aller technischer Qualitäten, nach wie vor nicht die allgemeine Euphorie teile) sich in der Kinolandschaft als einer der versiertesten Filmemacher unserer Zeit einen Namen gemacht hat. Fünf Jahre nach Gravity meldet sich der mexikanische Regisseur nun mit seinem bisher persönlichsten Film zurück: Roma. Und dieser ist ein intimes, in alle Belangen meisterhaftes Epos, welches bedenkenlos mit großen Schwarz-Weiß -Klassikern der Filmgeschichte wie Luchino Viscontis Rocco und seine Brüder, Federico Fellinis Achteinhalb, Francois Truffauts Sie küssten und sie schlugen ihn...
Netflix-Kritik: The Ballad of Buster Scruggs (US 2018)
Coen Brüder, Filme, Komödie, Kritiken, Netflix, Regisseure, Slider, Streaming, Western

Netflix-Kritik: The Ballad of Buster Scruggs (US 2018)

Mit dem komödienhaften Rache-Drama True Grit (2010) und inbesondere mit dem Neo-Noir-Thriller No Country For Old Men (2007) hat das moderne Kino den Gebrüdern Coen zwei unvergessliche Beiträge zum Western-Genre zu verdanken. Als es allerdings hieß, dass sich die beiden Brüder erneut an ein Western-Projekt wagen würden, welches als episodenhafte Serie für den Streaming-Anbieter Netflix geplant ist, war ich trotz allem, was das amerikanische Kino Ethan und Joel Coen bis heute zu verdanken hat, erst einmal skeptisch gegenüber ihrem neusten Regieprojekt. Würde das Serien-Format den Brüdern liegen? Als vor der Weltpremiere beim diesjährigen Filmfestival in Venedig publik gemacht wurde, dass The Ballad of Buster Scruggs nun doch als Spielfilm veröffentlicht wird, war ich noch gespannter als eh...
Kritik: First Reformed (USA 2017)
Drama, Filme, Kritiken, Slider, Streaming

Kritik: First Reformed (USA 2017)

Even a pastor needs a pastor. Ernst Toller (Ethan Hawke, Boyhood) betreut eine beschauliche Kirchengemeinde im Staate New York. Er macht seine Arbeit gut, er macht seine Arbeit vor allem gewissenhaft und mit Herzblut. Toller, ein ehemaliger Militärpriester und seit dem Tod seines Sohnes mit Schuldgefühlen beladen, denen kein Mensch auf lange Sicht standhalten kann, befindet sich jedoch im Bruch mit den theologischen wie moralischen Grundsätzen, die sein Glaube ihm voraussetzt. Das Haus Gottes, der Ort der Einkehr, des Schutzes und des Rückhalts scheint sich langsam von dem Reverend zu entfremden. Er findet keine Möglichkeit, sich mit Gott in Verbindung zu setzen, eben genau aufgrund dieser unermesslichen Schuld, die sich auf seinen Schultern abgeladen hat. Neue Kommunikationswege mü...
Gestreamt: Netflix, Amazon & Co. geizen nicht mit neuem Futter
Slider, Streaming

Gestreamt: Netflix, Amazon & Co. geizen nicht mit neuem Futter

Unsere Streaming-Tipps haben leider ein wenig pausieren müssen. Dafür gibt es nach der langen Zeit ein viel größeres, neues Portfolio an Filmen und Serien zu entdecken. Let's dive in! AmazonPrime hat seit kurzem Werner Herzogs Doku-Serie Death Row im Programm, quasi die ungekürzte Fassung von Into The Abyss, sein Dokumentarfilm über zu Tode verurteilte Straftäter in den USA (auch bei Netflix). Eine andere schwerwiegende amerikanische Problematik wird in Steve McQueens Oscar-Gewinnerfilm 12 Years A Slave behandelt (auch bei Maxdome). Zünftig und bösartig geht es in der deutschen Anti-Kapitalismus-Komödie Zeit der Kannibalen zu. Der dänische Arthouse-Horror When Animals Dream illustriert das sexuelle Erwachen einer isolierten Frau als Werwolf-Fantasie (auch bei Maxdome). Das Bio-Pic Lov...
Gestreamt: Kimmy Schmidt und Klassiker
Slider, Streaming

Gestreamt: Kimmy Schmidt und Klassiker

Das Wochenende ist da. Geht bloß nicht raus! Bleibt lieber auf der Couch liegen und streamt, was das Zeug hält! Bei Netflix könnt ihr gleich mit einem Werk der Weltliteratur starten. Band of Robbers verlegt Tom Sawyer und Huckleberry Finn im Erwachsenenalter in unsere Gegenwart. Immer wieder schön ist auch Disney spaßige Selbstparodie Verwünscht mit Amy Adams und Susan Sarandon (auch bei Watchever & Sky Online). Wer sich an den grandiosen Philipp Seymour Hoffman erinnern will, kann sich Bennett Millers großartigen Capote ansehen. An der Klassikerfront hat Netflix überraschenderweise auch aufgestockt. Paul Verhoevens Robocop, Terminator, Platoon und George Roy Hills Butch Cassidy und Sundance Kid mit Paul Newman und Robert Redford warten auf ein Wiedersehen. Eine besondere Empfehlu...
Gestreamt: Netflix & Co. haben aufgestockt
Slider, Streaming

Gestreamt: Netflix & Co. haben aufgestockt

Letzten Freitag war der 1. April und wie bei jedem Monatswechsel haben die Streamingdienste fleißig ihre Kataloge aufgestockt, allen voran der Primus Netflix. Doch was gibt es letztendlich empfehlenswertes? Netflix wurde überschüttet mit neuen Inhalten. Harmony Korines fantastischer Spring Breakers ist ab sofort verfügbar. Weitere Genrefreuden bieten Vincenzo Natalis Splice, der Hard-Sci-Fi Moon mit Sam Rockwell und Alejandro Amenábars Grusel-Replik The Others mit Nicole Kidman. Steven Soderberghs zweteiliges Biopic Che über den kubanischen Revolutionsführer mit Benicio Del Toro in der Hauptrolle ist sicherlich auch ein Blick wert. Wer größere Abgründe sucht, kann sie in Michael Hanekes kongenialer Jelinek-Adaption Die Klavierspielerin bestaunen. Wer etwas für die Lachmuskeln sucht, k...