Schlagwort: Disney

Der König der Löwen – Erster Teaser-Trailer zum CGI-Spektakel online
Slider, Trailer

Der König der Löwen – Erster Teaser-Trailer zum CGI-Spektakel online

Nächstes Jahr startet die Disney-Realfilmoffensive, denn gleich drei Umsetzungen bekannter Disney-Filme finden ihren Weg auf die Leinwand. Neben Tim Burtons Dumbo und Guy Ritchies Aladdin erscheint nächstes Jahr auch Der König der Löwen - zu diesem gibt es jetzt auch einen ersten Teaser-Trailer. Beim Anblick der ersten Bewegtbilder darf man sich durchaus die Frage stellen, warum dieser Film als "Live-Action-Film-" oder auch als "Realfilm-Umsetzung" betitelt wird. Landschaften aus dem Computer werden von CGI-Savannenbewohner bevölkert. Das sieht zwar schick aus, ist letztlich jedoch nur ein realistisch wirkender Animationsfilm und keine "Realfilm-Umsetzung". Jon Favreau, der mit seiner Dschungelbuch-Adaption bereits bewiesen hat, dass er eine klassische Geschichte neu erzählen kann, wird ...
Kritik: Die Unglaublichen 2 (USA 2018)
Animation, Filme, Im Kino, Kritiken

Kritik: Die Unglaublichen 2 (USA 2018)

You know it's crazy, right? To help my family, I've gotta leave it. To fix the law, I've gotta break it. 14 Jahre sind vergangen, seitdem Brad Bird mit Die Unglaublichen den Superhelden im Animationsfilm ein kleines Denkmal setzte, das für viele Pixar-Fans bis heute eines der besten Werke aus der Animationsschmiede darstellt. Viel ist passiert in dieser Zeitspanne, die den Superhelden-Film aufgrund des Marvel Cinematic Universe, mehr oder weniger gelungenen Konkurrenzversuchen durch das DC Extended Universe und Fox-Vertretern wie die X-Men-Reihe und Deadpool flächendeckend im gegenwärtigen Blockbuster-Kino verankert hat. Eine Entwicklung, von der sich Pixar und Bird mit der Fortsetzung zu Die Unglaublichen auf ebenso simple wie überraschende Weise lösen. Die Unglaublichen 2 ignoriert de...
Kritik: Das Zeiträtsel (USA 2018)
Disney, Filme, Kritiken

Kritik: Das Zeiträtsel (USA 2018)

What if we are here for a reason? What if we are part of something truly divine? Die Liebe ist niemals wirklich ganz verschwunden. Manchmal ist sie eben einfach nur umgeknickt und daher nicht direkt sichtbar. Diese trostvollen Worte richtet der Wissenschaftler Dr. Alex Murry in den anfänglichen Szenen von Das Zeiträtsel an seine kleine Tochter Meg. Seine Aussage veranschaulicht er dem Kind zusätzlich spielerisch mit einem speziell gefalteten Stück Papier, das hierzulande als Fingerspiel unter dem Namen Himmel und Hölle bekannt ist. Kurz darauf, als die Handlung des Films in der Gegenwart angelangt und Meg zu einer Jugendlichen herangewachsen ist, muss sich das Mädchen die Worte ihres Vaters immer wieder ins Gedächtnis rufen, um die Hoffnung nicht zu verlieren. Seit vier Jahren ist i...
Cinema Update #70 – Star Wars, Disney, Bond 25, Kevin Spacey & The Post
Cinema Update, News, Podcasts, Slider

Cinema Update #70 – Star Wars, Disney, Bond 25, Kevin Spacey & The Post

Wenige Wochen vor dem internationalen Kinostart zu Star Wars 8 lässt Disney die Bombe platzen und kündigt eine komplett neue Trilogie an, die sich von den bisherigen Filmen entfernen soll. Außerdem diskutieren Leonhard und Patrick über die Regiefrage zu Bond 25 und wie die Oscarchancen von Steven Spielbergs neuestem Film The Post stehen. Viel Spaß beim Anhören! Cinema Update bei iTunes abonnieren! Cinema Update als RSS-Feed abonnieren! Unterstützt uns auf Patreon! https://soundcloud.com/cinema-update/cu70-star-wars-disney-bond-25-kevin-spacey-the-post
Kritik: Elliot, der Drache (USA 2016)
Filme, Kritiken, Slider

Kritik: Elliot, der Drache (USA 2016)

I know the forest like the back of my hand. I wouldn't have missed a dragon. Mag sein, dass Elliot, das Schmunzelmonster für viele ein Disney-Meisterwerk ist, doch in den großen Kanon echter Klassiker des Mickey-Mouse-Imperiums gehört der Film von Regisseur Don Chaffrey und Don Bluth aus dem Jahre 1977 dennoch nicht hin. Dafür hatte die Geschichte rund um den Waisenjungen Pete und seinem (Trickfilm-)Drachen dann doch zu wenig Einfluss und Reputation. Das hat Disney, die ja so ziemlich jeden Film aus ihrem Repertoire als Klassiker oder Meisterwerk bezeichnen, jedoch nicht davon abgehalten, mit Elliot, der Drache eine Remake auf die Beine zu stellen und bevor das große Seufzen beginnt, sei bereits an dieser Stelle angemerkt, dass die Neuinterpretation gelungener ist als das Original. ...
Der erste Teaser-Trailer zu Disneys Vaiana ist da!
Slider, Trailer

Der erste Teaser-Trailer zu Disneys Vaiana ist da!

Vaiana oder wie er eigentlich im Original heißt Moana ist der neue Animationsfilm aus dem Hause Disney. Das polynesische Teenagermädchen Moana begibt sich darin zusammen mit dem Halbgott Maui (Dwayne Johnson) auf eine abenteuerliche Reise über den Ozean. Nun wurde der erste wirklich bezaubernde Teaser veröffentlicht. Der Film verspricht atemberaubende Bilder und ein süßes Schwein. Regie führen die Disney-Veteranen Ron Clements und John Musker (u.a. Arielle, Aladdin). Die Musik und Songs stammen von Mark Mancina, Songwriter Opetaia Foa'i und Hamilton-Schöpfer Lin-Manuel Miranda. Der Kompass zeigt schon jetzt Richtung Glück! Vaiana kommt am 8. Dezember in die deutschen Kinos.
Kritik: The Jungle Book (USA 2016)
Filme, Heimkino, Kritiken, Slider

Kritik: The Jungle Book (USA 2016)

You change your hunting ground for a few years, and everyone forgets how the Law works. Well, let me remind you. A man-cub becomes a man, and man is forbidden! Wenn Bär Balu Probiers mal mit Gemütlichkeit in Disneys Zeichentrick-Klassiker von 1967 anstimmt, gibt es kein Halten mehr. Kaum ein Song ist so im kollektiven Gedächtnis für Entspannung und Wohlfühlen eingebrannt, nicht umsonst ist Das Dschungelbuch nach wie vor der erfolgreichste Film (nach Besucherzahlen) der je in Deutschland im Kino lief. Satte 49 Jahre später hat es sich nun Regisseur und Schauspieler Jon Favreau (Iron Man) zur Aufgabe gemacht eine Neuauflage des weltweit bekannten Filmes, ebenfalls unter der Schirmherrschaft von Disney, in die Kinos zu bringen. Mit fantastischen Animationen, abgesehen vom jungen Mogi (...
Spektakulärer Star-Wars-Fanfilm zeigt Darth Maul in der Ausbildung
Slider, Videos

Spektakulärer Star-Wars-Fanfilm zeigt Darth Maul in der Ausbildung

Der große Star-Wars-Trubel ist fürs erste vorbei. Fast alle haben Episode VII bis jetzt gesehen. Vielen gefiel Abrams' Reboot-Sequel, anderen wiederum gar nicht, behaupteten sogar Disneys Prestige-Blockbuster sei nichts anderes als teure Fan-Fiction. Das sei mal so dahingestellt. Filmstudent Shawn Bu und Stunt-Profi Vi-Dan Tran haben nun einen wahrhaft teuren Fanfilm gezaubert. Darth Maul: Apprentice zeigt die allgemein beliebteste Star-Wars-Figur der Prequel-Trilogie als Lehrling seines Meisters Darth Sidious und wie er gegen ein Gruppe Jedi kämpft. Mehr Handlung hat der Kurzfilm nicht, dafür geizt er nicht mit Schauwerten, was bei einem nicht-kommerziellen Fanfilm eine Besonderheit ist. Hoffentlich lässt Disney diesen inoffiziellen Film am Leben. Seinen Macher_innen gebührt jedenfalls ...
Kritik: Zoomania (USA 2016)
Filme, Heimkino, Kritiken, Slider

Kritik: Zoomania (USA 2016)

We all make mistakes. No matter what type of animal you are, change starts with you. Disney ist ja auch nicht mehr das, was es mal war. Das mag in erster Linie negativ verstanden werden, aber eigentlich kann es genauso gut positiv gemeint sein, denn gerade im Hinblick auf diesen Unterhaltungskonzern, dessen Geschichte reich an konservativen Ideologien und großkapitalistischer Aggression ist, mag ein wenig Veränderung gar nicht so doof sein. Nun gut, letzteres mag sich durch schier nimmersatte Absorptionen mächtiger Marken wie Marvel, Pixar und zuletzt Star Wars noch eher verschlechtert haben, doch zumindest ideologisch und auch ästhetisch versucht Disney seit ein paar Jahren ordentlich zu entrümpeln und frischen Wind rein zu lassen. Dies mag zwar auf Kosten der klassischen Zeichentr...
Kritik: Arlo & Spot (USA 2015)
Filme, Heimkino, Kritiken

Kritik: Arlo & Spot (USA 2015)

Pixar: Noch vor einigen Jahren konnte allein der Klang des Namens meinem Gesicht ein Lächeln entlocken und entführte Jahr für Jahr wieder jung gebliebene Kinoenthusiasten in fantastisch-schräge Animationswelten. In den letzten Jahren jedoch verlor das ehemals wohl innovativste der großen amerikanischen Animationsstudios zusehends an Magie und produzierte statt originärer Stoffe vermehrt Se- und Prequels etablierter Marken. Natürlich ist dies nicht gleichbedeutend mit einem absoluten Qualitätsabfall. „Die Monster Uni“ erwies sich beispielsweise als herrlich kurzweiliges Gagfeuerwerk und liebenswerte Hommage an einschlägige College-Filme und „Toy Story 3“ entpuppte sich sogar als einer der besten Animationsfilme überhaupt. Nachdem sich das Studio 2014 eine kleine Ruhepause gegönnt hatte, s...