Filme

Kritik: Suspiria (IT 1977) – Ein Märchen für Erwachsene
Aktuelle Filmnews, Horror, Kritiken

Kritik: Suspiria (IT 1977) – Ein Märchen für Erwachsene

Bad luck isn't brought by broken mirrors, but by broken minds. Da stehe ich nun, verwirrt und allein gelassen - gleichsam der Protagonistin - und ich frage mich, wo der Sinn hinter all dem Schabernack steckt. Noch immer läuft der Abspann und schnell wird mir klar: Wer hier nach dem Sinn sucht, ist an der falschen Adresse, denn Dario Argento ging es die ganze Zeit nur um das Erleben, das Fühlen der ästhetischen Darstellung von Morden mitten in einem experimentellen Okkultstreifen. Dabei ist ihm eine der nachhallendsten Arbeiten der Kunst- sowie Filmgeschichte gelungen, die sich weniger durch ihre Morde auszeichnet, als vielmehr durch ihre beängstigende Atmosphäre. Suzy (Jessica Harper) möchte eine professionelle Balletttänzerin werden und so macht sie sich auf den Weg nach Freiburg,...
Filmtipps der Woche (27.06. – 10.07.) | Kino, Blu-ray & Streaming
Aktuelle Filmnews, DVD & Bluray, Im Kino, Streaming

Filmtipps der Woche (27.06. – 10.07.) | Kino, Blu-ray & Streaming

Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Wochen & Monate. Aufgrund der wenigen (Kino-) Highlights in nächster Zeit gibt es ausnahmsweise mal wieder eine Filmvorschau für die kommenden zwei Wochen. Dafür gibt es für euch aber sicherlich noch einiges aus den vergangenen Wochen nachzuholen. Kinotipp der nächsten zwei Wochen (am 5. Juli zurück in ausgewählten Kinos in eurer Nähe): Luc Besson (Nikita) gelang mit Léon – Der Profi 1994 die einmalige Charakterisierung eines einsamen Profikillers, dessen Leben vor allem aus Töten und Milchtrinken besteht. Der französische Regiestart machte damit aus einem Verbrecher und eigentlichen Antagonisten einen sympathischen Menschen, der das Herz am rechten Fleck hat. In die Welt des Mordes und der Abgeschiedenheit setzt er die frühreife M...
Kritik: Spencer (GB/DE 2021) – Neu auf Blu-ray
Aktuelle Filmnews, Drama, DVD & Bluray, Kritiken

Kritik: Spencer (GB/DE 2021) – Neu auf Blu-ray

– gesehen im Rahmen der 78. Internationalen Filmfestspiele von Venedig 2021 – “The thing is Diana, there has to be two of you. The real one and the one they take pictures of.” Mit "Eine Fabel nach einer wahren Tragödie" eröffnet der chilenische Regisseur Pablo Larraín (zuletzt gefeiert für das Reggaeton-Drama Ema) seinen neusten Historienfilm, welcher heute im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig seine Weltpremiere feierte. Einigen Hype löste Spencer schon vor Wochen und Monaten aus, als bekannt wurde, dass Lady Diana, die tragische Prinzessin von Wales, von Kristen Stewart verkörpert werden würde. Und ebenfalls, als das erste offizielle Foto von Kristen Stewart als Lady Di online gestellt wurde. Doch mit ihrer unglaublichen nuancierten Verkörperung der Prinzessin der Herzen ...
Kritik: Elvis (USA / AUS 2022)
Aktuelle Filmnews, Drama, Festival de Cannes, Im Kino, Kritiken, Musical

Kritik: Elvis (USA / AUS 2022)

– gesehen im Rahmen des 75. Festival de Cannes (außerhalb des Wettbewerbs) – Some people wanted to put me in jail because of the way I was moving. Der australische Regie-Exzentriker Baz Luhrmann meldet sich fast ein Jahrzehnt nach Der große Gatsby (2013) endlich mit einem neuen Film zurück. Endlich deswegen, weil ich ein Riesenfan von Baz Luhrmanns chaotischen, lauten, bunten sowie episch ausgerichteten Filmwelten bin. Selbst dem fast dreistündigen Kriegsdrama Australia (2008) konnte ich, im Gegensatz zu den meisten, etwas abgewinnen. Und wie zu erwarten, hat Baz Luhrmann erneut einen durch und durch stylischen Film gedreht, der die Gemüter ebenso wie sein bisheriges Schaffen, darunter ebenfalls der von mir verehrte Moulin Rouge! (für mich eines der besten Musicals aller Zeiten), s...
Filmtipps der Woche (20. – 26. Juni) | Kino, Blu-ray & Streaming
Aktuelle Filmnews, DVD & Bluray, Im Kino, Streaming

Filmtipps der Woche (20. – 26. Juni) | Kino, Blu-ray & Streaming

Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Wochen & Monate. Kinotipp der Woche: Baz Luhrmanns erster Film seit fast zehn Jahren kommt wirklich in jeder Hinsicht brachial daher. Neben Dune vergangenes Jahr hat Elvis einen der bombastischsten Soundteppiche zu bieten, welche ich bis heute im Kino erlebt habe. Man wähnt sich bei jedem von Elvis' Konzerten mittendrin und allein das macht Baz Luhrmanns extravagantes Biopic sehenswert. Ich konnte den Film bereits bei der Weltpremiere in Cannes sehen, hier geht es zu meiner kompletten Kritik. Ebenfalls ab dem 23. Juni neu im Kino: Scott Dericksons Psychothriller The Black Phone mit Ethan Hawke [Trailer] Jonas Carpignanos Chiara [Trailer] Streaming-Tipp: Wenn es unfraglich zeitlose Actionklassiker gibt, dann wohl die ...
Die besten Musicals der Filmgeschichte zum Kinostart von Elvis
Listen, Musical, Specials

Die besten Musicals der Filmgeschichte zum Kinostart von Elvis

Du stöberst gerne durch Best-Of-Listen? Dann hier entlang! Gemeinsam mit den anderen drei Musicals-Fans Conrad, Leonhard, Patrick habe ich schon vor längerer Zeit heiß darüber diskutiert, welches die wunderbarsten Musicals der Filmgeschichte sind. Herausgekommen ist dabei folgende Top-Liste für Musical-Fans und all diejenigen, die das Genre immer noch unterschätzen und noch zum Fan werden möchten. Zum Kinostart von Elvis (ab dem 23. Juni deutschlandweit im Kino) habe ich die Liste nun noch ein wenig mit lobenden Erwähnungen erweitert. Bei der unglaublichen Vielfalt an herrlichen Musicals ist einfach für jeden etwas dabei und das sollte auch in der Liste zur Geltung kommen. Bei jedem Film gibt es einen Vermerk, wo ihr euch diesen aktuell am besten anschauen könnt. Ich wünsche euch viel S...
Kritik: Dark Glasses – Blinde Angst (IT/FR 2022) – Dario Argento ist zurück
Aktuelle Filmnews, Horror, Im Kino, Kritiken

Kritik: Dark Glasses – Blinde Angst (IT/FR 2022) – Dario Argento ist zurück

Eine Gastkritik von Sophia Derda Dario Argento kehrt nach einer zehnjährigen Abwesenheit auf die große Leinwand zurück: Dark Glasses hat im Rahmen der 72. Berlinale Weltpremiere gefeiert. Mit seinem Horrorthriller knüpft der Maestro del brivido (Meister des Horrors) an Vergangenes an und – was das Wichtigste ist -, er erfindet sich bisweilen auch neu. Jene seltsamen, in Inhalt und vor allem Gestaltung überformten (Horror-)Thriller aus Italien der 60er und 70er Jahre, die gemeinhin als Giallo bezeichnet werden, wurden maßgeblich von Dario Argento geprägt. Suspiria (1977) ist der wohl berühmteste italienische Horrorfilm aller Zeiten und gilt als Meisterwerk des Horrorkinos. Doch steht der Name Argento auch für einen eigenwilligen Umgang mit Suspense-Dramaturgie, intensive Farbgestalt...
Kritik: Matrix Resurrections (USA 2021) – Neu auf Blu-ray
Action, Aktuelle Filmnews, DVD & Bluray, Kritiken, Science Fiction / Fantasy

Kritik: Matrix Resurrections (USA 2021) – Neu auf Blu-ray

Eine Gastkritik von Jan Benz The most important choice in Neo's life isn't his to make. 1,6 Milliarden Dollar haben die drei Matrix-Filme am internationalen Box Office eingenommen, was in der heutigen Zeit natürlich nach einer Fortsetzung, oder noch besser, einem erweiterten Franchise schreit. Jahrelang hat Warner Bros. bereits mit der Fortführung der beliebten Sci-Fi-Reihe geliebäugelt, letzten Endes hat es dann geschlagene 18 Jahre gedauert, die zwischen Revolutions und Resurrections vergangen sind. Der vierte Teil wird nur noch von einer Wachowski-Schwester inszeniert und kann auf die Rückkehr von Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss bauen. Auf Laurence Fishburne und Hugo Weaving müssen die Fans jedoch verzichten und so war ich im Vorfeld doch sehr skeptisch, ob Matrix Resurrections di...
Filmtipps der Woche (13. – 19. Juni) | Kino, Blu-ray & Streaming
Aktuelle Filmnews, DVD & Bluray, Im Kino, Streaming

Filmtipps der Woche (13. – 19. Juni) | Kino, Blu-ray & Streaming

Hier gelangt ihr zum Filmkalender der nächsten Wochen & Monate. Kinotipp der Woche: Dario Argento (Suspiria) ist seit über 50 Jahren im Dienst, seine Filme begleiten ganze Generationen. Der Druck auf das Werk eines solches Ausnahmekünstlers ist gewaltig. Dennoch ist es ihm stets gelungen abseits von Erwartungen auf seine Filme und sich selbst zu arbeiten. Dabei blickt er nach vorne und wagt es stilistische und inhaltliche Entscheidungen zu treffen, die nicht immer erwünscht sind. Das tat er bereits vergangenes Jahr, als er in Vortex, Gaspar Noés Meisterwerk über das Altern, erstmals vor der Kamera eine Glanzleistung zeigte. Dark Glasses - Blinde Angst gehört nun auch wieder auf die große Leinwand. [Zur kompletten Kritik] Ebenfalls ab dem 16. Juni neu im Kino: Pixars Toy ...
Kritik: Lawrence von Arabien (GB 1962) – David Leans Epos in 4K
Abenteuer, Drama, Kriegsfilm, Kritiken

Kritik: Lawrence von Arabien (GB 1962) – David Leans Epos in 4K

Eine Gastkritik von Florian Feick Im Jahre 1962 mit sieben Oscars ausgezeichnet und auch heute noch ein unvergessener Klassiker der Extraklasse: David Leans berühmtes Monumentalepos ist von archetypischer Gestalt, doch obwohl es im Grunde auf ein simples Auf-und-Abstieg-Schema heruntergebrochen werden könnte, kommt es mit erstaunlich facettenreicher Vielschichtigkeit daher. Politische Komplexität, Charakterstudie, Zeitportrait, religiöse Konflikte und Philosophie werden zu einer homogenen Einheit verdichtet, universelle Themen behandelt und objektiv betrachtet. Bereits der Anfang funktioniert als einer der intelligentesten Kniffe des Historiengenres, denn wir erleben schon nach ein paar nervenzerreißenden Minuten den lakonischen Tod des titelgebenden Protagonisten. Nur so kann gewäh...